"Das Runde muss ins Eckige"

BVF lädt nach Dortmund ein

Das Meeting ist für Mitglieder des BVF und Fuhrparkmanager offen. Auch Nichtmitglieder können unter bestimmten Voraussetzungen teilnehmen.

Der Bundesverband Fuhrparkmanagement (BVF) lädt für den 26. und 27. Februar zu seinem 22. offenen Verbandsmeeting in den VIP-Bereich des "Signal-Iduna-Park" ein – der Heimat von Borussia Dortmund. "Mitglieder des Verbandes, aber auch Nicht-Mitglieder die sich um das Flottenmanagement ihres Arbeitgebers kümmern, können sich auf aktuelle Themen und einen intensiven Austausch freuen", sagt Axel Schäfer, Geschäftsführer des BVF.

Hier geht es zur Veranstaltung

Bundesverband Fuhrparkmanagement: "Das Runde muss ins Eckige"

Passend zur Location ist die Veranstaltung überschrieben mit "Das Runde muss ins Eckige" - Know-how und Know-why, damit es im Fuhrpark rund läuft!" Inhaltlich geht es unter anderem um Aktuelles aus dem Schadensrecht und der Schadensabwicklung für Fuhrparks (Rechtsanwalt Roman Kasten) oder die Restwertentwicklung bei E-Fahrzeugen. Auch G25-Untersuchungen, Antriebsarten der Zukunft (Wasserstoff/Elektro), Next-Step - Mehr Mobilitätsmanagement und den Austausch via Fleet-Braining sind Themen.

Auch der Fachkreis "Kommunales Fuhrparkmanagement" trifft sich wieder vor dem Verbandsmeeting am Vormittag des 26.2.2019, um aktuelle und spezielle Themen zu besprechen, die für kommunale Fuhrparks interessant sind. Teilnahmeberechtigt sind hier alle Mitglieder des Verbandes und Nichtmitglieder, die im kommunalen Sektor für das Fuhrparkmanagement zuständig sind.

Stadiontour und Netzwerkabend

Das Verbandsmeeting in Dortmund ist für Mitglieder des BVF und Fuhrparkmanager offen. Nicht-Mitglieder sind teilnahmeberechtigt, sofern sie Fuhrparkverantwortliche sind oder im Fuhrparkmanagement tätig. Die Veranstaltung beginnt am 26.2. um 12 Uhr und wird am 27.2.2019 gegen 12 Uhr 30 enden. Eine Stadiontour mit einem Blick hinter die Kulissen und der traditionelle Netzwerkabend runden das Programm ab.

VERBANDSMEETING IN WEIMAR

„Mobilität der Zukunft“: Der BVF lädt ein

Auch für Nicht-Mitglieder: Das 21. Verbandsmeeting des Bundesverbands Fuhrparkmanagement (BVF) am 13./14.11. steht allen Interessierten der Branche offen.

bfp-Interview

Bundesverband Fuhrparkmanagement: "Wir haben einiges bewegt"

Seit acht Jahren vertritt der BVF die Interessen von Mobilitätsverantwortlichen. bfp sprach mit dem Vorstandsvorsitzenden Marc-Oliver Prinzing und Geschäftsführer Axel Schäfer über alternative Antriebe und andere Herausforderungen der Zukunft.

Veranstaltung

Auf zum bfp Fuhrpark-FORUM!

Branchentreff, Networking-, Fortbildungs- und Fahrveranstaltung: Das bfp Fuhrpark-FORUM am Nürburgring ist die Fuhrparkmesse Deutschlands.

Diese Regeln gelten in anderen Ländern

Europäisches Fuhrparkmanagement - ein Blick nach Österreich

Einen Fuhrpark über die Ländergrenzen zu verwalten, stellt Unternehmen und Fuhrparkmanager vor einige Herausforderungen. bfp hat sich angesehen, wie es bei unseren Nachbarn in Österreich aussieht.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!