Daimler Financial Services

Chefwechsel in der Daimler-Finanzsparte

Frank Reiner, Chef der Mercedes-Benz-Bank, tritt im Juni 2019 die Nachfolge von Klaus Entenmann an und wird Vorstandsvorsitzender der Daimler Financial Services.

Inhaltsverzeichnis

Frank Reiner, Vorstandschef der Mercedes-Benz-Bank, wird ab Juni Vorstandsvorsitzender der Daimler Financial Services AG (DFS). Er übernimmt den Posten von Klaus Entenmann, der Ende 2019 nach 30 Jahren im Daimler-Konzern in den Ruhestand gehen wird.

Reibungsloser Übergang

Damit solle ein reibungsloser Übergang für das neu formierte Führungsteam des Finanz- und Mobilitätsdienstleisters sichergestellt werden, heißt es von der Finanz-Tochter des Daimler-Konzerns. Der 62-jährige Entenmann werde sich ab Mitte des kommenden Jahres auf strategische Projekte und auf die weitere Entwicklung des Portfolios der Mobilitätsdienste konzentrieren.

Für Juli 2019 ist zudem die Umfirmierung der Daimler Financial Services AG in Daimler Mobility AG geplant.

Neuer Name für Daimler Financial Services AG

Der Finanzdienstleister will künftig stärker den Mobilitätsaspekt betonen und nennt sich bald Daimler Mobility AG.
Artikel lesen >

"Herausragende Führungspersönlichkeit"

"Klaus Entenmann ist seit 30 Jahren eine herausragende Führungspersönlichkeit bei Daimler", sagte Bodo Uebber, Vorstandsmitglied der Daimler AG, verantwortlich für Finanzen & Controlling und das Geschäftsfeld Daimler Financial Services. Die zurückliegenden Geschäftsjahre von Daimler Financial Services seien die erfolgreichsten der Unternehmensgeschichte gewesen.

Er trage einen entscheidenden Anteil an der Transformation des Unternehmens von einem Finanzdienstleister hin zu einem integrierten Finanz- und Mobilitätsdienstleister. Anerkennung verdiene auch sein Beitrag zur Arbeitgeberattraktivität. "Er hate das Unternehmen in internationalen Befragungen des 'Great Place to Work'-Institut zufolge zu einem der attraktivsten Arbeitgeber weltweit gemacht", so Uebber.

Der 51 Jahre alte Franz Reiner gehört dem DFS-Vorstand seit 2009 an, zunächst als Leiter der Region Americas, seit 2011 ist er verantwortlich für die Region Europa. Darüber hinaus ist er Vorstandsvorsitzender der Mercedes-Benz Bank AG und verantwortlich für das Flottenmanagementgeschäft von Athlon. Zuvor hatte er seit 1992 verschiedene Positionen in Europa und in Nordamerika in den Bereichen Operations, Vertrieb und Marketing inne.

Wer Reiners Nachfolge als Vorstandschef der Mercedes-Benz Bank AG wird, solle in Kürze bekannt gegeben werden, teilte der Autokonzern mit, ebenso Entenmanns Nachfolge als Aufsichtratschef der Bank.

Einige Zuständigkeitswechsel im Management

Reiners Berufung zum DFS-Vorstandschef zieht einige Ressortwechsel nach sich. So wird Peter Zieringer, seit 2011 verantwortlich für die Region Americas, Reiner als Vorstand mit Verantwortung für Europa nachfolgen.

Zieringers Posten als Vorstand für die Region Americas wird wiederum Peter Henn antreten, der seit 2014 verantwortlich ist für die Region Afrika & Asien-Pazifik. Seinen Verantwortungsbereich übernimmt Yvonne Rosslenbroich, die derzeit im Vorstand als Arbeitsdirektorin für Personal und Arbeitsbeziehungen zuständig ist.

"Ich bin davon überzeugt, dass wir mit dem neuen Management bei Daimler Financial Services herausragende Führungspersönlichkeiten haben, die die Daimler Mobility AG in eine erfolgreiche Zukunft führen werden", erklärte Uebber. (Red./cr)

Im ersten Halbjahr 2019

Neuer Name für Daimler Financial Services AG

Der Finanzdienstleister will künftig stärker den Mobilitätsaspekt betonen und nennt sich bald Daimler Mobility AG.

Mobilität

Mercedes ermöglicht flexiblen Fahrzeugwechsel

Mit "Mercedes me Flexperience" gehen Mercedes-Benz und Daimler Financial Services einen weiteren Schritt auf dem Weg zum integrierten Mobilitätsanbieter.

Mercedes-Benz Bank

Neue Produkte für den Leasingmarkt

Der Fuhrparkmarkt wandelt sich mehr und mehr zum Mobilitätsmarkt. Die Mercedes-Benz Bank stellt sich darauf ein.

Online-Gebrauchtwagenhandel

Daimler steigt bei heycar ein

Die von Volkswagen im vergangenen Jahr ins Leben gerufene Online-Gebrauchtwagenplattform konnte Daimlers Finanzsparte als Investor und Partner gewinnen.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!