Foto: stockpics - stock.adobe.com

Marktsegmente Januar 2019

Dataforce: Deutscher Automobilmarkt legt gut los

Die Pkw-Neuzulassungen gingen im Januar 2019 leicht zurück. Aber es gibt neue Rekorde zu vermelden, etwa beim Relevanten Flottenmarkt.

Inhaltsverzeichnis

Der deutsche Automarkt verbuchte im ersten Monat des Jahres mit 265.702 Pkw-Neuzulassungen einen Rückgang von 1,4 Prozent zum Vorjahresmonat. Hinter diesem scheinbaren Dämpfer verbirgt sich laut Dataforce aber ein bärenstarker Jahresauftakt.

Relevanter Flottenmarkt mit neuem Rekord

Nach einem Dämpfer Ende 2018 war der Relevante Flottenmarkt im Januar 2019 wieder auf Wachstumskurs. 69.104 Neuzulassungen bedeuten nicht nur eine Steigerung von soliden 7,6 Prozent im Vergleich zu Januar 2018, sondern auch ein neues Allzeithoch für diesen Monat.

Nachdem die WLTP-bedingten Lieferschwierigkeiten überwunden sind, geht da Marktsegment nun - wie erwartet - auf Aufholjagd. Diese dürfte auch die nächsten Monate noch anhalten.

Dataforce: 2018 weniger Firmenwagen zugelassen

Dataforce-Auswertung: In der Jahresbetrachtung rutscht der Pkw-Markt ins Negative. Dazu trug auch der schwache Dezember bei. Bei einigen Marktsegmenten zeichnet sich allerdings eine Beruhigung ab.
Artikel lesen >

Privatmarkt 17 Prozent über dem Schnitt

Der Privatmarkt musste sich mit einer Zulassungsspitze im Januar 2018 messen. Vor einem Jahr trieben deutschlandweite Wechselprämien von bis zu 10.000 Euro das Marktsegment in ungeahnte Höhen. Im Vergleich dazu verlor der vergangene Monat 7,0 Prozent.

Das absolute Ergebnis von 88.033 Neuzulassungen ist dennoch der zweitbeste Privatmarktwert seit 2007. Es liegt satte 17,3 Prozent über dem Mittel der letzten zehn Jahre.

Mehr als 16.000 Stromtankstellen in Deutschland

Die Zahl der Ladepunkte für Elektroautos wächst. In den vergangenen Monaten ist ihre Anzahl um 20 Prozent gestiegen.
Artikel lesen >

Weniger taktische Zulassungen

Die Sondereinflusskanäle Fahrzeugbau, Fahrzeughandel und Autovermieter verzeichneten ein Minus von 1,8 Prozent. Das spricht für eine solide Marktnachfrage, denn je mehr Autos direkt an Firmen und Privatpersonen verkaufen werden können, desto weniger muss auf das Instrument der taktischen Zulassungen zurückgegriffen werden.

Besonders der Fahrzeughandel hielt sich im letzten Monat mit Eigenzulassungen zurück (minus 8,7 Prozent). Steigerungen bei Fahrzeugbau (plus 7,0 Prozent) und Autovermietern (plus 5,5 Prozent) verhinderten dagegen einen noch stärkeren Rückgang.

Kontaktloses Bezahlen mit der Tankkarte

Kein Bargeld, keine Spesenrechnung, keine Zettelwirtschaft - Tankkarten sind aus dem Flotten-Alltag nicht mehr wegzudenken. Zwei Themen stehen bei den Mineralöl-Anbieter ganz oben auf der Agenda: Energiewende und Digitalisierung.
Artikel lesen >

Transportermarkt legt um 19,4 Prozent zu

Besonders dynamisch haben sich im Januar die Transporterzulassungen - also die Summe von leichten Nutzfahrzeugen und Pkw-Utilities - entwickelt. Alle Marktsegmente waren zweistellig im Plus.

Die höchsten Zuwächse verbuchten die Autovermieter mit plus 52,5 Prozent und der Fahrzeugbau mit 47,6 Prozent mehr Neuzulassungen als noch im Januar 2018. Insgesamt wurden 38.861 Transporter zugelassen, 19,4 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. (Red./cr)

Folie 1

© DATAFORCE Verlagsgesellschaft für Business Informationen mbH

Marktsegmente Dezember 2018

Dataforce: 2018 weniger Firmenwagen zugelassen

Dataforce-Auswertung: In der Jahresbetrachtung rutscht der Pkw-Markt ins Negative. Dazu trug auch der schwache Dezember bei. Bei einigen Marktsegmenten zeichnet sich allerdings eine Beruhigung ab.

Marktsegmente November 2018

Flottenmarkt im Minus - WLTP-Probleme noch nicht gelöst

Dataforce-Auswertung: Im November gab der Pkw-Markt deutlich nach. Der Transportermarkt drehte dagegen zurück ins Plus.

Flottenmarkt

Flottenmarkt-Zulassungen: Guter Start

Der relevante Flottenmarkt legte im Januar mit einem Plus von 9,4 Prozent einen guten Start hin. Im Privatmarkt lief es aber noch besser.

Zulassungszahlen

Zulassungen: Spürbare Delle durch Osterferien

Dataforce: Betrachtung der Marktsegmente spricht weiter für eine starke Autokonjunktur.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!