Foto: Grischa Georgiew - stock.adobe.com

Wussten Sie eigentlich,

...die Deutschen haben an ihrem Auto (fast) nichts auszusetzen?

Dieseldebatte, Feinstaub, Fahrverbote: Autofahren in diesen Zeiten kann ganz schön nervig sein.

Mit dem eigenen Auto an sich sind die Deutschen aber ziemlich zufrieden. Das hat nun eine aktuelle Umfrage des Online-Automarktes von AutoScout24 ergeben.

DAT: Frauen macht Autofahren Spaß

Eine aktuelle Umfrage "zum Weltfrauentag" sagt mehr über den Auftraggeber als über die Befragten.
Artikel lesen >

82 Prozent der deutschen Autohalter würden ihr jetziges Fahrzeug nochmal kaufen. 35 Prozent würden sogar exakt das gleiche Modell wieder erwerben. Weitere 38 Prozent würden zwar das gleiche Fahrzeug wählen, dann allerdings das Nachfolge-Modell. Neun Prozent sind zwar mit ihrem Fahrzeug zufrieden, würden sich bei einem erneuten Kauf aber eine andere Ausstattung aussuchen.

Autokauf: Nur wenige würden sich anders entscheiden

Nur neun Prozent sind mit ihrem Fahrzeug nicht zufrieden und sind überzeug: "Ich würde beim nächsten Kauf ein anderes Fabrikat wählen."

Erkenntnis: Die ganzen Diskussionen ums Autofahren vermiesen den Deutschen offenbar nicht die Lust am eigenen Fahrzeug. Und das ist doch mal ein schönes Ergebnis.

Frage: Würden Sie ihr aktuelles Auto nochmal kaufen?

Ein klares, uneingeschränktes ja! 35% / 35% / 36%

Ja, aber dann das neuere Modell 38% / 41% / 34%

Ja, allerdings mit anderen Einschränkungen, wie z.B. mit einer anderen Ausstattung 9% / 9% / 9%

Nein, ich würde bei der Marke bleiben, aber ein anderes Modell wählen 6% / 5% / 7%

Nein, ich würde ein anderes Fabrikat kaufen 9% / 8% / 10%

Ich weiß nicht 3% / 2% / 4%

Gesamt "ja" 82% / 85% / 79%

Gesamt "nein" 15% / 13% / 17%

(tibü)

Stimmung im August

DAT Diesel-Barometer: Akzeptanz von Diesel-Pkw gestiegen

Ein nicht geringer Teil der Befragten wäre sogar bereit, sich bei der technischen Nachrüstung von Dieselfahrzeugen finanziell zu beteiligen.

DIESELNACHFRAGE

Kaum noch Interesse für Dieselfahrzeuge

Eine Trend-Umfrage hat ergeben, dass sich nur noch wenige Neufahrzeugkunden für einen Diesel entscheiden würden. Diesel und Elektro sind jetzt sogar gleichauf.

Leih- Modelle werden populärer

Deutsche geben immer mehr Geld für Neuwagen aus

Jedes Jahr investieren die Deutschen im Durchschnitt 1000 Euro mehr in ein neues Fahrzeug. Und viel bleiben ihrer Marke treu.

Dieselskandal

DAT-Diesel-Barometer: Selbstzünder weiter unter Druck

Die Werte von Dieselfahrzeugen sind laut DAT weiter gesunken. Der Druck auf den Automobilhandel wächst.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!