Foto: fotohansel - Fotolia.com

Abgase

Stickoxidwerte immer noch zu hoch

Die Luftqualität in Innenstädten hat sich nicht nennenswert gebessert. Auch in den ersten Wochen des Jahres war der NOx-Gehalt vielerorts zu hoch.

Foto: Bosch

Vernetzte Mobilität

Einfach parken

Ob beim Kunden oder am Firmensitz: die Parkplatzsuche kostet oft Zeit und Nerven. Neue vernetzte Dienste wollen helfen. Was es schon gibt, was kommt noch?

Foto: FCA

Ausland

Alfa Romeo Stelvio: „Auto des Jahres 2018“ in Italien

Die Mehrheit der Leser des Fachmagazin „Quattroruote“ haben das Alfa SUV die meisten Stimmen gegeben und damit den Gesamtsieg beschert.

Foto: AUDI AG

Zukunft des Autofahrens

Teil 6: Ganzheitliche Mobilität

Die technische Revolution, die mit automatisiert/autonom fahrenden Modellen spätestens 2019 einsetzen wird, verändert die Fuhrpark-Welt komplett.

Foto: BMW Group

Konnektivität

Mini bringt neue Generation seines vernetzten Service

Die Marke Mini will noch smarter und digitaler werden. Mini Connected macht den nächsten Schritt und bietet Dienstwagennutzern viele neue Möglichkeiten.

Foto: VW

Zukunft des Autofahrens

Teil 5: KI im Fuhrpark macht Sinn

Die künstliche Intelligenz (KI) soll antizipieren – das heißt vorausdenken, noch besser als ein guter Autofahrer heute.

Fahrbericht

Schönling für Führungskräfte

Audis neues Viertürer-Coupé kommt mit neuem Design, neue Antrieben, neuem Interieur - und weckt Begehrlichkeiten bei Führungskräften und User-Choosern.

Foto: Daimler AG

Zukunft des Autofahrens

Teil 4: Wer baut was?

Vor wenigen Wochen hat General Motors mit einem beschleunigten Zeitplan angekündigt, wann man mit autonom fahrenden Robocabs auf den Markt kommen will.

Foto: BMW Group

Elektro-Mobilität

Weniger Reichweite bei E-Autos

Verbrauchsmessungen im Fahrbetrieb führen auch zu realistischeren Reichweite-Angaben für Elektroautos. Diese liegen zum Teil deutlich unter den bisherigen Werten.

Foto: BMW

Zukunft des Autofahrens

Teil 3: Wann geht es los?

Sowohl für Fuhrparkmanager wie auch für Dienstwagenberechtigte ist es wichtig zu wissen, ab wann selbstfahrende Automobile im Markt verfügbar sind.

Vorstellung

Koga E-Worldtraveller-S: Reiserad für Pendler

Man muss nicht unbedingt fit und austrainiert sein, um mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren. Denn dank E-Unterstützung ist der Rückenwind immer dabei.

Foto: AUDI AG

Zukunft des Autofahrens

Teil 2: Was Audi kann und nicht kann

Die Systeme für Level 1 und 2 sind heute schon weit verbreitet und bieten beruflichen Vielfahrern eine deutliche Entlastung und Komfortverbesserung.

Foto: Ford

Marktübersicht

Das Ende der Super-Rabatte?

Ford reduziert seinen „Umweltbonus“, viele Importeure machen mit der Wechselprämie ganz Schluss. Wenn Umstieg von Diesel auf Benziner, dann jetzt.

Foto: VW

Zukunft des Autofahrens

Teil 1: Der Autonome Stufenplan

Autonomes Fahren – Wann geht’s los? Was wird besser? Was wird schwierig? Hier die neuesten Fakten und was das für Fuhrparks bedeutet.

Foto: Daimler AG

Vorstellung

Die neue Mercedes A-Klasse

Was aussieht wie eine Weiterentwicklung verbirgt einige grundlegende Neuerungen. Mit mehr Platz bietet sich die A-Klasse für den Flotteneinsatz an.

Foto: Volvo

Langzeitmiete

Volvo startet „Care by Volvo“

Mit „Care by Volvo“ lanciert die schwedische Marke ein Langzeitmietangebot. Es richtet sich auch an Gewerbetreibende.

Foto: Sebastien Mauroy

Car Policy

WBS Training setzt auf Hybrid

Der Weiterbildungs- und Umschulungsspezialist stellt seinen Fuhrpark um und übernimmt 11 Toyota Auris Hybrid. Bis zum Jahresende kommen 20 weitere Fahrzeuge dazu.

Foto: Nissan

Fahrbericht

Mehr Reichweite soll den Leaf flottentauglich machen

Der Nissan Leaf startet mit neuer Optik, stärkeren Motor und größerem Energiespeicher ins Jahr 2018. Taugt er damit für den Einsatz im Fuhrpark?

Kaufberatung

Opel Grandland X: SUV-Zuwachs für den Fuhrpark

In Sachen Platz und Ausstattung lässt der Opel Grandland X in seinem Segment kaum einen Wunsch offen. Liest man die Optionsliste genau, kann man sogar sparen.