Foto: Uli Sonntag / Hyundai

Erste Ausfahrt im Stromer

Der Hyundai Kona fährt jetzt auch elektrisch

Nach dem Brennstoffzellen-Auto Nexo rollt nun mit dem Hyundai Kona Elektro auch ein SUV im B-Segment mit batterieelektrischem Antrieb an.

Foto: Timo Bürger/bfp

50 TDI quattro tiptronic

Neuer Audi A8 im Test: der Sitz(t)!

Audis Edel-Limousine kann im Test in fast allen Belangen überzeugen – nur eine Kleinigkeit im Audi A8 gefällt nicht ganz.

Foto: Mazda

Fast rundum überzeugend

Mazda6 – Modellpflege und viele Extras in Serie

Der Mazda6 bekommt sechs Jahre nach Einführung des aktuellen Modells ein umfangreiches Facelift. Für Flottenkunden wichtig: Man setzt weiter auf den Diesel.

Foto: Olaf Gallas/Kia

Facelift für vierte Generation

Kia setzt beim Sportage auf die Dieselkarte

Für viele Flottenmanager ist das wohl eine eher gute Nachricht: Gleich zwei neue Dieselmotoren kommen nach der Überarbeitung des Kia Sportage zum Einsatz.

Foto: Timo Bürger/bfp

Im Test von bfp Fuhrpark

Fiat Doblò Natural Power: Der steckt was weg

Der Fiat Doblò mit Erdgasantrieb kann eine Alternative sein, wenn man bereit ist, sich mit dem einen oder anderen kleinen Makel anzufreunden.

Foto: Uli Sonntag/Hyundai

Neuer Diesel für das SUV

Hyundai überarbeitet den Tucson

Der auch in der Flotte beliebte Koreaner bekommt Mildhybridtechnik verpasst. Nicht nur unter der Haube hat sich einiges getan.

Foto: Volkswagen

Etwas länger als der Polo

VW T-Cross – das neue Einstiegs-SUV

Auf den T-Roc folgt der T-Cross. Das neue SUV kommt Anfang 2019 auf den Markt. bfp fuhrpark & management war schon jetzt mit einem Prototypen unterwegs.

Foto: www.virtual-surgery.de

SUV wird aufgewertet

Hyundai Kona bekommt einen neuen Diesel

Fahrbericht: Mit der 136 PS starken Variante des Hyundai Kona ist man laufruhig und zudem noch verhältnismäßig sparsam unterwegs.

Foto: bfp/Timo Bürger

bfp Fuhrpark testet CNG-Variante

Fiat Panda: quadratisch, praktisch und meistens auch gut

Der Fiat Panda ist wendig, klein, bietet innen aber viel Platz und fährt mit günstigem Erdgas. Ein Auto für den Fuhrpark also? Ja, eingeschränkt.

Foto: Uli Sonntag/Hyundai

Moderne Motoren und mehr

Hyundai Santa Fe bekommt umfangreiches Facelift

Das in der Flotte beliebte Korea-SUV wird umfassend aufgewertet. Die lange Version des Hyundai Sante Fe wird es aber nicht mehr geben.

Foto: Ford

Beliebt in der Flotte

Neuer Ford Focus: im Angriffsmodus

Attacke auf den Marktführer. Mit dem komplett neu entwickelten Ford Focus soll dem Golf ab September das Leben erheblich schwerer gemacht werden.

Foto: Peugeot

In zwei Längen erhältlich

Der neue Peugeot Rifter ist auf SUV getrimmt

Die Pkw-Variante des Peugeot Partner, die im Oktober unter dem Namen Rifter kommt, erinnert eher an ein SUV als an einen praxisorientierten Vielsitzer.

Foto: Stephen Reuss

Seit zehn Jahren auf deutschem Markt

Abarth gibt weiter mächtig Gas

Die kleinen Italiener offerieren ein weiteres 124 Spider Derivat. Auch ansonsten ist Abarth weiter ziemlich umtriebig.

Foto: bfp/Timo Bürger

bfp Fuhrpark testet X3 xDrive20d

BMW X3: Luxuriös auf der Langstrecke

Als komfortabler Kilometerfresser drängt sich der BMW X3 eigentlich für Vielfahrer auf. Nicht alle Details aber sind gut gelöst im edlen Bayern.

Foto: SsangYong

Im Test von bfp Fuhrpark

SsangYong Musso: komfortables Arbeitstier

Der koreanische Pick-up bietet vieles, was man auf und abseits der Baustelle braucht. Auch beim Preis macht der SsangYong Musso keinen schlechten Eindruck.

Foto: Peugeot

Erfreulich unkonventionell

Neuer Peugeot 508 – eine elegante Alternative

Der Franzose überzeugt bei einem ersten Test in vielerlei Hinsicht – und bei der Restwertprognose kommt der Peugeot 508 richtig gut weg.

Foto: Wolfgang Schäffer

Kompakt-SUV ist gewachsen

Neuer Audi Q3: der Kofferträger

Mehr Platz für die Passagiere und ein deutlich vergrößerter Kofferraum – Audi hat den Q3 in der zweiten Generation alltagstauglicher gemacht.

Foto: Kia

In Europa designt

3. Generation: Kia frischt den Ceed auf

Vor allem die Platzverhältnisse überzeugen beim Kia Ceed. Auch sonst kann der Koreaner mit einigen Vorzügen punkten.

Foto: Renault

Zweite Generation im Test

Dacia Duster: Alles andere als ein Billigheimer

Der Dacia Duster bügelt in seiner Neuauflage etliche Schwächen des Vorgängers aus – aber wirklich alle?

Foto: Renault

Die zweite Generation ist da

Renault Zoe: Mehr Kraft, mehr Reichweite

Eine neue Batterie, ein neues Ladesystem und eine neue Klimatechnik für den Renault Zoe. Das alles hat natürlich auch seinen Preis.