Foto: FCA

Personalie

FCA Deutschland unter neuer Leitung

Maria Grazia Davino übernimmt Vorstandsvorsitz der FCA Germany AG.

Mit sofortiger Wirkung übernimmt Frau Maria Grazia Davino (39) den Vorstandsvorsitz der FCA Germany AG. Sie wird als neuer CEO der in Frankfurt beheimateten deutschen Vertriebsgesellschaft die Marken Alfa Romeo, Fiat, Fiat Professional, Jeep, Abarth und Mopar leiten.

Maria Grazia Davino verfügt über langjährige Erfahrung in der Automobilbranche in verantwortlichen Funktionen in den Bereichen Sales, Marketing und Finance. Vor ihrem Wechsel nach Deutschland, war sie Managing Director von FCA in der Schweiz sowie zuvor in gleicher Funktion bei FCA Österreich. (fj)

Personelle Veränderungen

FCA: Luigi Saia neuer Brand Country Manager

Saia folgt in dieser Funktion auf Andreas Mayer, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen wird, um sich neuen Herausforderungen zu stellen.

Flotten- und Großkundengeschäft

Daniel Schnell neuer Flottenchef bei FCA Germany

Schnell übernimmt den Posten von Saban Tekedereli, der das Unternehmen nach einem knappen Jahr wieder verlässt.

130-PS-Diesel an Bord

Neuer Fiat Ducato im Test

Kleintransporter zum attraktiven Preis bauen, das kann Fiat. Mit 30.340 Euro netto fällt der Startschuss für den Ducato 130 Multijet L2H2 früh.