Foto: Maske Fleet GmbH

Rund 250.000 Euro

Förderung vom Bund: 150 neue E-Autos für Maske Fleet

Mit einem Maßnahmenpaket will das Verkehrsministerium die Luft in Städten verbessern und den Ausbau einer öffentlichen Ladeinfrastruktur unterstützen.

Inhaltsverzeichnis

Andreas Scheuer, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, hat dem Mobilitätsanbieter Maske Fleet GmbH einen Förderbescheid zur Beschaffung von Elektrofahrzeugen und der dafür nötigen Ladeinfrastruktur verliehen.

Maske übergibt E-Transporter

Die Maske Fleet GmbH hat vollelektrische Transporter der chinesischen Firma SAIC übergeben. Dabei ist der Maxus EV80 eigentlich noch gar nicht auf dem Markt.
Artikel lesen >

Programm "Saubere Luft 2017 bis 2020"

Diese Maßnahme ist Teil des Sofortprogramms "Saubere Luft 2017 bis 2020". Für die Anschaffung von insgesamt 150 Pkw und Nutzfahrzeugen inklusive der Ladepunkte übernimmt das Bundesverkehrsministerium rund 250.000 Euro.

Hitachi Capital übernimmt Maske Fleet GmbH

Das japanische Unternehmen will in Europa weiter expandieren und sieht Deutschland als Schlüsselland für seine Strategie.
Artikel lesen >

Bund vergibt Zukunft-Schecks für E-Mobilitätsprojekte

Der Bund hatte 2017 ein Maßnahmenpaket verabschiedet, um in den Städten die Luft zu verbessern und den flächendeckenden Ausbau öffentlicher Ladeinfrastruktur zu unterstützen. Insgesamt wurden Zukunft-Schecks in Höhe von 33,2 Millionen Euro vergeben. Empfänger sind Städte, Landkreise, Unternehmen und Organisationen, die sich an gut 150 kommunalen Elektromobilitätsprojekten beteiligen.

Maske Fleet: neues Elektroauto am Hamburger Airport

Das Unternehmen Maske Fleet GmbH hat den Transporter Maxus EV80 jetzt an ein Wartungsunternehmen übergeben.
Artikel lesen >

Die Maske Fleet GmbH ist seit kurzem eine Tochtergesellschaft der Hitachi Capital Corporation mit Sitz in Tokio. Sie hat elf Standorte in Deutschland und Österreich. (Red./cr)

Japaner wollen Reichweite ausbauen

Hitachi Capital übernimmt Maske Fleet GmbH

Das japanische Unternehmen will in Europa weiter expandieren und sieht Deutschland als Schlüsselland für seine Strategie.

Elektro-Transporter

Alphabet Fuhrparkmanagement ist Partner bei "Saubere Luft Hamburg"

Der Business Mobility-Anbieter beteiligt sich mit 260 Elektrotransportern und 115 Ladesäulen am Sofortprogramm, das vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur unterstützt wird.

AUTOVERMIETER

Neuer Maske Fleet-Standort in Stuttgart

Elftes von zunächst 20 geplanten Maske MietCenter öffnete zum 1. September in der Landeshauptstadt Baden-Württembergs.

Fahrzeugübergabe

Maske übergibt E-Transporter

Die Maske Fleet GmbH hat vollelektrische Transporter der chinesischen Firma SAIC übergeben. Dabei ist der Maxus EV80 eigentlich noch gar nicht auf dem Markt.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!