Foto: JiSign - stock.adobe.com

Firmenwagen

Geringere Kosten durch Carsharing

Die Kombination von Leasing und Carsharing kann bei der Firmenflotte Kosten sparen.

Geringere Mobilitätskosten bei der firmeneigenen Fahrzeugflotte und gleichzeitig den Mitarbeitern Vorteile bieten, das geht mit einem neuen Konzept, das Leasing und Carsharing miteinander verbindet.

Firmenflotte besser nutzen

Hat man als größeres Unternehmen eine ganze Flotte an Dienstwagen im Fuhrpark, kann es schnell vorkommen, dass sie mehr herumstehen als gefahren werden. Diese Art von Nutzung ist genauso kostenintensiv wie ineffizient. Die Leasing-Firma ALD Automotive will mit einem neuen Carsharing-Konzept ihren gewerblichen Kunden helfen, die Mobilitätskosten zu reduzieren. So können zudem Mitarbeitern, die normalerweise keinen Dienstwagen haben, ein Flottenfahrzeug nutzen.

Carsharing-App für Dienstwagen

Dabei werden „normale“ Leasing-Fahrzeuge mit einer internetbasierten Carsharing-Anwendung und einer Fahrer-App verknüpft, die beide zur Aufzeichnung der Nutzungsdaten dienen. Über ein optionales Modul können die Fahrzeuge schlüssellos geöffnet werden. Mit dem Carsharing-Modell sollen sich die Dienstwagen eines Unternehmens dank höherer Auslastung mehr lohnen. Zudem kann die Firma ihren Mitarbeitern die Fahrzeuge so relativ simpel gegen eine Gebühr zur Privatnutzung überlassen und dadurch die Kosten für die Flotte weiter senken. (KH/SP-X)

Carsharing

Carsharing: Mehr als Kosten sparen

Bei Fahrzeugen wird nutzlose Standzeit zum großen Teil hingenommen. Carsharing ist ein wirksames Instrument für Unternehmen, daran etwas zu ändern.

Zwei neue Produkte am Start

ALD Automotive feiert 50-jähriges Firmenjubiläum

Das Leasing- und Fuhrparkmanagementunternehmen lud am vergangenen Freitag nach Hamburg ein, um mit rund 650 Gratulanten zu feiern.

Umfrage bfp fuhrpark

Welche Rolle spielt Konnektivität bei Ihnen im Fuhrpark?

Die vielen Möglichkeiten der digitalen Vernetzung sind noch nicht bei jedem Fuhrparkmanager angekommen. Skepsis ist weit verbreitet.

Innovatives Konzept

Neues Portal von belmoto lenkt Mobilitätsverhalten

Mobilitäts-Guthaben verführen Mitarbeiter in der Regel zum Verbrauch. belmoto stellt nun ein Portal vor, das stattdessen zum Innehalten einlädt.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!