Foto: Daimler AG

Für Produktion von E-Autos

Daimler kauft für 20 Milliarden Euro Batteriezellen

Um seine Versorgung mit Batteriezellen zu sichern, schließt der Autobauer langfristige Verträge ab. So soll die eigene Produktion von Elektrofahrzeugen bis zum Jahre 2030 gesichert sein.

Foto: www.frankpeterschroeder.de

Umfassende Lösungen aus einer Hand

"Charge4Europe": innogy und DKV kooperieren bei E-Mobilität

Die beiden Unternehmen wollen gemeinsam ein europaweites Roamingnetz mit Lademöglichkeiten für E-Flotten aufbauen.

Foto: uze! Mobility GmbH

E-Transporter fürs Carsharing

StreetScooter erhält Großauftrag von UZE Mobility

UZE Mobility kauft vom Tochterunternehmen der Deutschen Post 500 StreetScooter. Sie sollen als Carsharing-Fahrzeuge eingesetzt werden.

Foto: InMotion

Neuer Auto-Abonnementservice Carpe

Jaguar Land Rover Tochter InMotion zieht positive Bilanz 2018

InMotion Ventures hat in diesem Jahr viel investiert. Das Unternehmen hat unter anderem neue Start-ups in den Bereichen Mobilität und Reise unterstützt.

Foto: Peugeot

Kleinwagen

Peugeot 208 hat die attraktivsten Wartungskosten

Die Verkehrsdichte und Parkplatznot in den Innenstädten machen Kleinwagen immer attraktiver. Lieferservice-Unternehmen und Gewerbe haben die Vorteile von kompakten Ausmaßen erkannt.

Foto: Opel Automobile GmbH

Opel Insignia und Opel Astra

Neue Turbomotoren für die Opel-Gang

Das wird nicht nur Vielfahrer freuen: Der Opel Insignia fährt mit einem neuen Turbo-Benziner vor. Auch der Opel Astra bekommt ein taufrisches Aggregat.

Foto: Christian Müller - Fotolia.com

Flexibilität für Dienstwagennutzer

belmoto: Mobilitätsbudget fördert Stromer

Den Diesel gegen einen Stromer zu tauschen, könne eine Option für die Oberklasse sein, glaubt belmoto. Wenn ein Budget für ÖPNV oder Fahrrad dabei ist.

Foto: Volkswagen

News

VWN eröffnet Abgasprüfzentrum in Hannover

Volkswagen Nutzfahrzeuge hat am Standort Hannover nach zehn Monaten Bauzeit sein sechs Millionen Euro teures Abgasprüfzentrum in Betrieb genommen.

Foto: Daimler

News

Mercedes Sprinter bekommt Allraduntersetzung

Der Mercedes-Benz Sprinter kann ab sofort auch mit Allradantrieb bestellt werden. Die Preise für den Transporter stehen auch schon fest.

Foto: BMW AG

Limousine schon gefahren

Neuer BMW 3er: betont sportlich in die 7. Generation

Kein anderes Fahrzeug verkörpert den Kern der Marke so sehr wie der BMW 3er. Im Flottenmanagement stellt das Mittelklassemodell die wichtigste Baureihe des Herstellers dar.

Foto: Dennis Gauert

Fahrbericht

Ford Transit Custom: zwei Tonnen Fahrspaß

Wenn auch nicht hoch motorisiert, kann der neue Ford Transit Custom mit seinen vorbildlichen Fahreigenschaften und modernen Asssistenzsystemen punkten.

Erste Ausfahrt im Power-SUV

Neuer Porsche Macan: Zukunft ohne Diesel

In Deutschland kommt der Wagen auch in der Flotte gut an, der Verkaufsanteil liegt in Fuhrparks bei 25 Prozent. Das soll auch nach der jetzt erfolgten Modellüberarbeitung so bleiben.

"Zeiten des mobilen Umbruchs"

Gunter Glück wird neuer Gesellschafter bei belmoto

Glück steigt bei dem Hamburger Mobilitätsanbieter als Gesellschafter für Neue Mobilität ein.

Foto: Peugeot

Eine Menge Komfort mit an Bord

Peugeot 508 SW - so elegant kann Kombifahren sein

Praktisch, geräumig und bei Vielfahrern trotz des SUV-Booms hierzulande sehr beliebt - Kombis sind aus dem Fuhrpark nicht wegzudenken. Wie attraktiv ein Fahrzeug aus diesem Segment sein kann, zeigt Peugeot.

Foto: Dennis Gauert

Fiat Ducato L2H2 140 Natural Power

Fünf Flaschen Drehmoment

Während die meisten anderen Hersteller ihre Transporter neuerdings an die Steckdose anschließen, bringt Fiat einen Kraftstoff in seinen Ducato, der schon lange auf dem Markt ist: CNG.

Foto: Kia

Gibt es in zwei Leistungsstufen

Kia e-Niro: Die Flotte zeigt Interesse

Das Interesse am elektrisch angetriebenen Kia Niro auch für den Flotteneinsatz ist enorm. Es gibt viele Anfragen von Fuhrparks aller Art und Kommunen zu dem Auto, das am 9. April 2019 zu den Händlern rollt.

Foto: Timo Bürger/bfp

Opel GTX Experimental

Das soll der Opel von morgen sein

Die neue Opel-Studie GTX Experimental zeigt, wohin die Reise bei Opel gehen soll - technisch wie optisch.

Foto: Timo Bürger/bfp

bfp war mit neuem SUV unterwegs

Seat Tarraco: Caramba ja, Karacho nein

Erst Ateca, dann Arona, nun Tarraco. Seat mausert sich zum SUV-Anbieter und bringt nun den größten der drei auf den Markt – erster Fahrbericht.

Foto: Audi

bfp hat ihn schon gefahren

Kompromisse reduziert: Audi e-tron schafft 300 echte Kilometer

Mit einer guten Ladestrategie kann der neue Audi e-tron damit eine Alternative im Fuhrpark sein. Mitglieder der Führungsetage setzen auf alle Fälle ein Zeichen.

Foto: Aral

Chancen für neue Geschäftsmodelle

Aral-Studie: Mobilität im Jahr 2020

Service rund um Robotertaxis und autonome Flottenfahrzeuge: Aral entwickelt eine Vision der Großstadttankstelle der Zukunft.