bfp AKADEMIE Sponsoren

FSCJaguar & LandroverKanzlei Voigt

Die Versteuerung von geldwerten Vorteilen im Fuhrpark

Seminarziel

Sie kennen die verschiedensten Formen geldwerter Vorteile, die sich im Bereich Fuhrpark ergeben. Sie sind in der Lage, diese im Sinne des Gesetzgebers zu quantifizieren und entlang der unterschiedlichen Versteuerungsregeln anzusetzen. Mit dem Wissen um Aufzeichnungs- und Dokumentationspflichten vermeiden Sie kostenintensive Nacharbeiten von Betriebsprüfungen und optimieren in Kenntnis von Handlungsalternativen das Steuervolumen nach individuellen Interessenslagen.

Teilnehmer

Fahrzeugnutzer und Fuhrparkverantwortliche sowie Mitarbeiter der Personalabteilung und der Administration, denen die korrekte Versteuerung geldwerter Vorteile wichtig ist und die gleichzeitig Versteuerungsprozesse und -beträge optimieren möchten.

Methodik

Fachvortrag, zahlreiche Praxisbeispiele

Referent

Helmut Pätz

Seminarinhalte

  • Begriff und Ermittlung des geldwerten Vorteils

  • Bemessungsgrundlagen und Sonderfälle

  • Unterschiedliche Versteuerungsregeln

  • Aufzeichnungs- und Dokumentationspflichten

  • Rechenbeispiele und Steuersparmodelle

  • Flottenpakete

  • Fahrergestellung

  • Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstelle / Familienheimfahrten

  • Verkauf eines Dienstwagens an den Mitarbeiter

  • Parkplatzüberlassung

  • Unfallkosten

  • Falschbetankung

Bonusleistungen

Umfangreiche seminarbegleitende Dokumentation

Erfrischungsgetränke, Kaffeepause und Mittagessen

Teilnahme-Urkunde

Dauer

1 Tag

Zeiten

9:00 – 16:00Uhr

Gebühr

399,- Euro zzgl. MwSt.

Dieses Seminar ist auch als Inhouse-Seminar buchbar mit individueller inhaltlicher Schwerpunktsetzung.

Ansprechpartnerin

Irina Regese, eMail: regese@fuhrpark.de, Tel 0 61 31 / 62 776 – 16

Termine

Es gibt keine bevorstehende Termine.