Foto: Audi

So viel kostet Ihr Fahrzeug

Betriebskosten obere Mittelklasse und Oberklasse

In der oberen Mittelklasse und erst recht in der Oberklasse wird es richtig kostspielig, ein entsprechendes Fahrzeug zu betreieben.

Foto: Opel

Prognose für Kompaktklasse-Kombis

Restwerte: Opel Astra Sports Tourer ist ein Siegertyp

Im ersten Halbjahr 2018 gab es in der Kompaktklasse laut Kraftfahrt-Bundesamt über 409.000 Neuzulassungen – 64 Prozent davon von Gewerbetreibenden.

Foto: Igor Tarasov - Fotolia.com

Nachgehakt: Die Branche antwortet

Winterreifen oder Allwetter-Pneus im Fuhrpark nehmen?

bfp fuhrpark und management hat Flottenbetreiber gefragt: Warum fahren Ihre Dienstwagen mit Winter- oder mit Allwetterreifen?

Foto: Nokian

Für jedes Modell etwas dabei

Das sind die neuen Winterreifen 2018

Flottenmanager können aus einem umfangreichen Angebot an Winter- und Ganzjahrespneus wählen. bfp fuhrpark hilft bei der Entscheidung.

Foto: CARTEC Autotechnik GmbH

Was die Technik wirklich taugt

Smart Repair: schnell und günstig

Kleine Schäden günstig reparieren: Oft lassen sich mit Smart Repair Gebrauchsspuren am Pkw vor Ablauf des Leasingvertrags beseitigen. Klappt das wirklich?

Foto: Stockfotos-MG - Fotolia.com

Fuhrparkmanagement

Verband fordert Änderung der Zulassungsverordnung

Bald dürfen Privatpersonen Fahrzeuge online an- und abmelden. Nicht nur um Kosten zu reduzieren, sollte dies auch für gewerbliche Halter möglich sein.

Foto: BMW

Wartungskosten über 36 Monate

Kompaktklasse: Differenzen von mehr als 2.000 Euro

Wir haben die Wartungskosten fuhrparkrelevanter Kompaktklasse-Fahrzeuge genau untersucht. Ergebnis: Es gibt bemerkenswerte Kostenunterschiede.

Foto: Volkswagen AG

Teure Premium-Modelle

Betriebskosten Mittelklasse: das kostet Ihr Fahrzeug

Die Mittelklasse leidet unter dem jahrelangen SUV-Boom. In Fuhrparks ist die Limousine dennoch gefragt – die Betriebskosten unterschieden sich aber gewaltig.

Prognose von Restwerten

"Jede Marke hat Tops und Flops"

Dieter Fess vom Prognose-Instituts Bähr & Fess Forecast verrät, weshalb Fahrzeuge zu Gewinnern und Verlierern in Sachen Wertverlust werden.

Foto: © Zero Creatives - Corbis. All Rights Reserved.

Besser als ihr Ruf?

Was freie Werkstätten heutzutage wirklich bieten

Mehr und bessere Dienstleistungen und intensivere Qualifizierungen: Freie Werkstätten bringen sich mehr und mehr in Stellung gegen Vertragswerkstätten.

Foto: AUDI AG

Restwertprognosen für große SUV

Audi Q7 auf der Überholspur

Die Dickschiffe sind in Sachen Wertverlust keine Kostverächter, dennoch im Fuhrpark äußerst beliebt. Fast zwei Drittel sind gewerbliche Neuzulassungen.

Foto: Opel Automobile GmbH

Stichtag ist 1. September

Opel: alle Pkw-Modelle nun WLTP-zertifiziert

Der Hersteller aus Rüsselsheim verspricht, dass alle Pkw ohne Verzögerungen ausgeliefert werden können.

Foto: Volkswagen AG

Teuer BMW 2er Active Tourer

Wartungskosten Kompaktvans: immense Unterschiede

Das Segment der Vans ist schon seit längerer Zeit unter Druck. Die Zulassungszahlen sind duch den SUV-Boom der vergangenen Jahre seit 2013 rückläufig.

Foto: Vergölst

Freie Werkstätten

Geschäfts- und Flottenkundenbetreuung: Was zeichnet Sie aus?

Mit diesen Strategien und Methoden versuchen freie Werkstätten heute, die Bedürfnisse von Fuhrparkmanagern zu befriedigen.

Foto: Schlierner - Fotolia.com

Stichtag 1. September

WLTP-Umstellung: PS Tax berechnet Kfz-Steuer

"Die Lösung kennt alle Berechnungsalgorithmen und liefert die Differenzwerte", verspricht das Unternehmen.

Foto: Marco2811 - Fotolia.com

bfp Umfrage

Wie stehen Sie zu freien Werkstätten?

Für viele Fuhrparkleiter sind freie Werkstätten (noch) keine Option. Die Gründe für diese Entscheidung sind vielschichtig.

Foto: A.T.U.

Freie Werkstätten

"Jede Inspektion bei A.T.U nach Herstellervorgaben"

bfp fuhrpark & management sprach mit Thomas Tietje, Leiter Geschäftskunden bei A.T.U, über die Services, Corporate Carsharing und E-Mobilität.

Foto: HEM/andresr

Mit girocard oder Smartphone

HEM-Tankstellen: kontaktloses Bezahlen deutschlandweit

Weil immer mehr Kunden die Rechnung nicht mehr in bar begleichen wollen, hat sich das Unternehmen zu diesem Schritt entschieden.

Foto: Shell

Kraftstoffpreise

Tanken an der Autobahn wird immer teurer

Die Kraftstoffpreise an Autobahn-Tankstellen sind deutlich höher als im Umland – Tendenz steigend.

Foto: Maria.P. – Fotolia.com

Kraftstoffpreise

Markttransparenz stabilisiert Spritpreise leicht

Höhere Kraftstoffpreise in der Ferienzeit gehören seit Verbesserung der Markttransparenz der Vergangenheit an. In anderen Zeitabschnitten kann man allerdings immer noch beachtenswerte Preisunterschiede feststellen.