VW-HÄNDLER DER ZUKUNFT

Das Internet soll neue Möglichkeiten eröffnen

Der insgesamt noch sehr analog geprägte Autohandel soll nach Vorstellungen des VW-Konzerns künftig stärker die Möglichkeiten des World Wide Web nutzen.

KFZ-VERSICHERUNG

Nachfrage nach Telematik-Tarifen rückläufig

Die Skepsis ist größer als der Sparwille: Die sogenannten Telematik-Tarife der Kfz-Versicherer erfreuen sich nur mäßiger Popularität.

Foto: maho - Fotolia.com

Das bietet der Markt

Neue Telematiklösungen: viel mehr als nur Ortung

Die Zahl an Telematiksystemen für Transporter-Flotten nimmt zu. Orientierung kann der Aspekt bringen, woher der Anbieter sein Know-how bezieht.

Foto: Dennis Gauert

Klicken Sie sich durch!

IAA Nutzfahrzeuge 2018: Alternative Antriebe im Lauffeuer

Bis zum 27. September noch präsentieren Zulieferer, Hersteller und Zubehörspezialisten auf dem Messegelände Hannover ihre Interpretation der Zukunft. Das sind die Highlights!

TELEMATIK-VERBANDSGRÜNDUNG

OpenTelematics e.V. für einheitliche Standards

Die Telematik-Spezialisten Couplink, LOSTnFOUND, Navkonzept und YellowFox gründen den Verband OpenTelematics e.V.

Fuhrparkmanagement

Telematik eröffnet Optimierungspotenziale

Fünf Vorteile durch das Optimieren des Fuhrparkmanagements durch Telematik.

Foto: whim_dachs - stock.adobe.com

Fuhrparkmanagement

Die Digitalisierung erobert das Fuhrparkmanagement

Full-Service-Leasing-Anbieter Arval stellt eine Smartphone-App und ein Reporting-Tool zur Vereinfachung des Flottenmanagements vor.

Foto: Mercedes-Benz

Marktübersicht

Telematik: Was Nutzfahrzeuge schon auf dem Kasten haben

Wie viel Verbindung darf es bitte sein? Die Vernetzung von Fahrer und Fahrzeug schreitet auch im Nutzfahrzeugbereich immer weiter voran.

Foto: CarMobility

Verkehrssicherheitsaktion

CarMobility: 1.000 SafeDrivePods für ein Jahr gratis

Mit der Aktion für Flottenkunden soll auf die Gefahren durch Ablenkung am Steuer hingewiesen werden.

"Basis für die Optimierung einer Fuhrparkflotte"

Telematik im Fuhrpark

Christian Gelhard, Head of Sales bei Athlon Germany, über den Nutzen und die Vorteile von Konnektivitätslösungen im Fuhrpark.

Foto: TachoEASY/Zauner

Premiere auf der IAA

TachoEASY und Zauner zeigen Telematik-Komplettsystem

Die Transport- und Logistik-Software-Spezialisten präsentieren ihre Software BlueLOGICO sowie die Telematik-App TEOS mit dem Archivierungssystem ZA-ARC.

IAA Nutzfahrzeuge

Innovationen für mehr Sicherheit und Komfort

Abseits des ganz großen Rampenlichts wird es auf der IAA Nutzfahrzeuge (20. bis 27. September) an den Ständen der Zulieferer Interessantes zu entdecken geben.

Foto: ekaphon - stock.adobe.com

Umfrage von bfp fuhrpark

Spielt im Unternehmen „Vernetzte Mobilität“ eine Rolle?

Anstelle des Firmenwagens ein anderes Verkehrsmittel nehmen, um zum Kunden zu gelangen? Für die meisten Unternehmen ist das keine Alternative.

Foto: momius - Fotolia

Risikomanagement im Fuhrpark

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht

So dichtete Joachim Ringelnatz. Auch Fuhrparkmanager sollten trotz Risiken und neuer Techniken nicht verzweifeln, sondern einige wichtige Tipps beherzigen.

Foto: © Eugenio Marongiu - Corbis. All Rights Reserved.

Umfrage bfp fuhrpark

Welche Rolle spielt Konnektivität bei Ihnen im Fuhrpark?

Die vielen Möglichkeiten der digitalen Vernetzung sind noch nicht bei jedem Fuhrparkmanager angekommen. Skepsis ist weit verbreitet.

Flottenmanagement

Neue Software für effiziente und nachhaltige Mobilität

Das Biberacher Mobilitäts-Startup AZOWO hat jetzt sein zweites Produkt, eine Cloud-basierte Flottenmanagement-Software auf den Markt gebracht.

Assistenzsysteme

Ford Focus mit Verkehrsschilderkennung gegen Geisterfahrer

Die Gefährdung durch Geisterfahrer lässt sich mit Assistenzsystemen verhindern.

Foto: Chesky_W

Vernetzte Autos und Datensicherheit

Konnektivität: "Vom heimischen Sofa ein Auto klauen"

Autobauer und Zulieferer investieren stark in Sicherheitstechniken. Aber der Schutz gegen Hacker wird teuer werden – wohl auch für Flottenbetreiber.

Foto: Seat

Trends bei Auto-Ausstattungen

Lieber Notbremsassistent als Multimediasystem

Umfrage: 80 Prozent der Autofahrer hierzulande geben Extra-Geld für Sicherheitssysteme aus – und 65 Prozent fühlen sich von zu viel Innenausstattung abgelenkt.

Foto: © trd / akz-d

Das Auto wird zum Datensammler

Digitale Assistenten immer stärker im Kommen

Die elektronischen Helfer eröffnen nicht nur dem Fahrer und Autobauern vielseitige neue Möglichkeiten. Experten warnen vor Daten- und Monopol-Missbrauch.