Foto: Hersteller

Zukunft

So fahren wir in 20 Jahren – Teil 1

Vier Auto-Fakten die im Jahr 2040 unsere Mobilität verändern – Zukunftsforschung, neue Techniktrends und etwas Phantasie zeichnen ein interessantes Bild der betrieblichen Mobilität in 20 Jahren.

Foto: Hersteller

Zukunft

So fahren wir in 20 Jahren – Teil 2

Weitere vier Auto-Fakten, die im Jahr 2040 unsere Mobilität verändern – die Verkehrswende wird auch die betriebliche Mobilität nachhaltig umwandeln.

Foto: marcus höhn

"Mobilität muss bezahlbar bleiben“

VDA: Automobile Veränderungen wie nie zuvor

VDA-Präsident Mattes weist auf die Herausforderungen der Branche hin. "Carsharing, Ride-Pooling, Mobilitätsplattformen und Mobilitäts-Apps sind nur der Anfang."

Foto: Volvo

Oft viele Begriffe für ein und dasselbe

Assistenzsysteme mit verwirrenden Namen

Es gibt immer neue Technik-Extras mit neuen Namen. Außerdem schafft jeder Autohersteller noch seine eigenen Bezeichnungen. Für Kunden schwierig, kritisiert ein Automobilclub.

Foto: Continental

Datengetriebene Wartung & Co.

Vom Autobauer zum Mobilitäts- und Digital-Anbieter

Nur Fahrzeuge herstellen und sie anschließend verkaufen - diese Strategie ist ein Auslaufmodell. Neue Ideen müssen her.

Foto: BMW Group/Daimler AG

Gemeinsamer Mobilitätsdienst

BMW und Daimler: nächste Schritte bei neuem Joint Venture

Die Kartellbehörden haben der Bildung eines neuen Gemeinschaftsunternehmen der BMW Group und Daimler AG zugestimmt.

Foto: Volkswagen AG

Strategische Partnerschaft

Volkswagen übernimmt Volvo-Tochter WirelessCar

Gemeinsam mit dem schwedischen Telematik-Spezialisten will Volkswagen die Vernetzung seiner Fahrzeugflotte weiter vorantreiben.

Foto: Vimcar

Neuer Investor an Bord

Berliner Start-up Vimcar vernetzt Dienstwagen

Das Start-up setzt auf eine einfache Nachrüstlösung, um Firmenfahrzeuge herstellerübergreifend miteinander zu verbinden.

Supergenaue Bilder für die Navigation

Autonomes Fahren: Toyota erschließt neue Datenquellen

Autonome Autos brauchen präzise Daten, um sich ohne Fahrer zurechtzufinden. Toyota entwickelt gerade Methoden, um alle Straßen der Welt in die Navigationssysteme zu bekommen.

Entscheidung des EU-Parlaments

Digital-Autoradios werden ab 2021 Pflicht

Zur Sicherstellung des terrestrischen Empfangs sollen Digitalradios schon bald zur Serienausstattung von Neuwagen zählen.

Foto: Mazda

Teil 3 der bfp-Serie

Konnektivität im Dienstwagen – das bieten asiatische Autobauer

Infotainment gewinnt an Bedeutung, wie auch die Ausstattung von Flottenfahrzeugen zeigt. Was wird bei asiatischen Importeuren geordert? Was gibt es in Serie?

Foto: Skoda

Teil 2 der bfp-Serie

Konnektivität im Dienstwagen - das bieten europäische Autobauer

Infotainment gewinnt an Bedeutung, wie auch die Ausstattung von Flottenfahrzeugen zeigt. Was wird bei europäischen Importeuren geordert? Was gibt es in Serie?

Foto: Daimler AG

Teil 1 der bfp-Serie

Konnektivität im Dienstwagen – das bieten deutsche Autobauer

Infotainment gewinnt an Bedeutung, wie auch die Ausstattung von Flottenfahrzeugen zeigt. Was wird bei deutschen Herstellern geordert? Was gibt es in Serie?

Foto: maho - Fotolia.com

Das bietet der Markt

Neue Telematiklösungen: viel mehr als nur Ortung

Die Zahl an Telematiksystemen für Transporter-Flotten nimmt zu. Orientierung kann der Aspekt bringen, woher der Anbieter sein Know-how bezieht.

Foto: Daimler AG

Headquarter in Berlin

BMW und Daimler: gemeinsames Mobilitätsunternehmen

Die beiden Autobauer wollen "gemeinsam einen global bedeutenden Player für nahtlos und intelligent vernetzte Mobilitätsdienstleistungen" schaffen.

Foto: Mercedes-Benz

Marktübersicht

Telematik: Was Nutzfahrzeuge schon auf dem Kasten haben

Wie viel Verbindung darf es bitte sein? Die Vernetzung von Fahrer und Fahrzeug schreitet auch im Nutzfahrzeugbereich immer weiter voran.

"Basis für die Optimierung einer Fuhrparkflotte"

Telematik im Fuhrpark

Christian Gelhard, Head of Sales bei Athlon Germany, über den Nutzen und die Vorteile von Konnektivitätslösungen im Fuhrpark.

IAA Nutzfahrzeuge

Ford Transit als Voll-Hybrid

Ford modernisiert seine Transporter-Legende. Der Transit rollt in Kürze mit neuen Assistenzsystemen und Konnektivitäslösungen sowie Hybrid-Antrieb vor.

SEAT: VIRTUELLES COCKPIT

Großes Kino in kleinen Autos

Das kann sich sehen lassen: Seat bietet das bereits aus den Modellen Leon und Ateca bekannte virtuelle Cockpit jetzt auch für den Arona und den Ibiza an.

Autonomes Fahren

Sichere Fortbewegung dank Freundlichkeit

Ist autonomes Fahren sicher? Die Schlagzeilen von Unfällen selbstfahrender Autos säen Zweifel an der Technik. Jaguar Land Rover will dem Misstrauen etwas entgegensetzen.

hintergrundgrafik

JETZT TICKET SICHERN!

Das bfp Fuhrpark-FORUM 2019 ist Deutschlands Leitmesse für betriebliche Mobilität.
21. + 22. Mai 2019
Nürburgring
Code BFPPOP010 verwenden und sofort 30 € sparen. Mein Ticket sichern
Nein, ich möchte mich nicht mit Fuhrparkentscheidern vernetzen.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!