Foto: Kia

Neuregelung bei Elektro-Dienstwagen

Was Fahrer eines Kia Niro Plug-in Hybrid künftig sparen

Elektroautos und Plug-in-Hybride werden ab dem kommenden Jahr bei der Dienstwagen-Besteuerung begünstigt werden. Eine Beispielrechnung von Kia.

Foto: Daimler AG

Neues Messverfahren für Fahrzeuge

WLTP: Fragen und Antworten

Seit dem 1. September gilt für neu zugelassene Fahrzeuge ein neues Messverfahren zur Ermittlung des Schadstoffausstoßes. Das Wichtigste auf einen Blick.

Foto: Erwin Wodicka - wodicka@aon.at

Diese Fristen gelten

Fahrtenbuch: Was heißt eigentlich zeitnah?

Ein Fahrtenbuch muss laut Finanzamt "zeitnah" geführt werden. Aber was bedeutet das genau?

Foto: Gerhard Seybert – Fotolia.com

Firmen- und Dienstwagen

Abschreibung: Alternative zur linearen Absetzung

Wirtschaftsgüter lassen sich manchmal auch nach Maßgabe der Leistung des Wirtschaftsguts abschreiben. Flottenchefs können davon profitieren.

Foto: Mercedes-AMG

Rücklagen als Steuerersparnis?

Investitionsabzugsbetrag für Luxusautos

Wann greift der Investitionsabzugsbetrag? Der Bundesfinanzhof hat Ansparrücklagen ausgeschlossen, wenn es um unangemessene Aufwendungen für Pkw geht.

Foto: Gina Sanders – Fotolia.com

Sozialversicherungsbeiträge

Nutzung von Firmenwagen: gerechter, aber aufwändiger

Arbeitgeber müssen steuerrechtliche Minderungsmöglichkeiten des Nutzungswerts von Dienstwagen auch bei der Berechnung der Sozialversicherungsbeiträge berücksichtigen.

Foto: VISPIRON CARSYNC GmbH

Das ist zu beachten

Elektronische Fahrtenbücher: Viel mehr als nur Protokollanten

Der Begriff Fahrtenbuch beschreibt längst nicht mehr die Leistung der elektronischen Systeme. Problematisch ist die Akzeptanz bei Finanzämtern.

Foto: Opel Automobile GmbH

Stichtag ist 1. September

Opel: alle Pkw-Modelle nun WLTP-zertifiziert

Der Hersteller aus Rüsselsheim verspricht, dass alle Pkw ohne Verzögerungen ausgeliefert werden können.

Foto: Schlierner - Fotolia.com

Stichtag 1. September

WLTP-Umstellung: PS Tax berechnet Kfz-Steuer

"Die Lösung kennt alle Berechnungsalgorithmen und liefert die Differenzwerte", verspricht das Unternehmen.

Foto: PeJo – Fotolia.com

Privatnutzungsanteile berechnen

So werden Wasserstoff-Fahrzeuge steuerlich behandelt

Rechnen sich Brennstoffzellenfahrzeuge heute schon, um als Firmenwagen eingesetzt zu werden? Zwei Rechenbeispiele versuchen, Klarheit zu schaffen.

Foto: © Nils Hendrik Muller/cultura - Corbis. All Rights Reserved.

Ratgeber

Lohnsteuerpauschalierung bei Erwerb von Leasingrädern

Ein neues Schreiben des Bundesfinanzministeriums könnte für Fuhrparkmanager interessante steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten bieten.

Foto: BMW

Lob und Kritik

Elektroautos: Neue Steuervorteile für Dienstwagen

Elektroautos müssen endlich in Fahrt kommen. Deshalb soll sich künftig bei Firmenautos der vom Arbeitnehmer zu versteuernde Steueranteil halbieren.

Foto: IckeT - Fotolia.com

Leasing

Bilanzierung beim Leasing: Neuer Standard ab 1. Januar

Keine Chance mehr für Off-Balance: Mit IFRS 16 greift ein neuer Bilanzierungsstandard. Doch nicht jedes Unternehmen ist betroffen.

Foto: ©Schlierner - stock.adobe.com

Steuern

Steuern: Der geldwerte Vorteil muss nicht übereinstimmen

BFH: Eine Korrespondenz des geldwerten Vorteils zwischen Nutzer und Arbeitgeber muss nicht zwingend gegeben sein.

Foto: Gina Sanders - Fotolia.com

Elektronische Fahrtenbücher

Das elektronische Fahrtenbuch: Wie man es korrekt führt

Es gibt viele elektronische Fahrtenbücher. Doch worauf sollte man achten, damit das Finanzamt keinen Ärger macht?

Foto: © 2/Andersen Ross/Ocean - Corbis. All Rights Reserved.

Mehrwertsteuer

Zweifel an der Umsatzsteuerpflicht von Fahrschulen

Der BFH zweifelt an der Umsatzsteuerpflicht für die Erteilung von Fahrunterricht für die Fahrerlaubnisklassen B und C1. Worauf muss man achten?

Foto: Daimler AG

Neue Methoden zur Abgasmessung

RDE und WLTP: Mehr Aufwand für mehr Transparenz

Die neuen Abgas- und Verbrauchsmessmethoden RDE und WLTP setzt Autohersteller unter großen Druck. Doch für die Autokunden und die Umwelt könnte sich das lohnen.

Foto: www.reichdernatur.de - Fotolia.com

Reisekostenrecht

Wann ist eine Fahrt eine Dienstfahrt?

Der Streit um die erste Tätigkeitsstätte hat einige Verfahren vor Finanzgerichten nach sich gezogen. Eine Übersicht.

Foto: Petair - Fotolia.com

Fördermaßnahmen und Steuervorteile

Wie der Staat Elektromobilität fördert

Seit dem 1. Januar 2017 ist der Ladestrom einkommensteuerfrei. Die Befreiung von der Kraftfahrzeugsteuer wurde auf zehn Jahre ausgedehnt.

Foto: Primabild - Fotolia.com

Wertansatz

Fahrtenbuch statt Ein-Prozent-Regel

Gibt es für Importfahrzeuge keinen inländischen Bruttolistenpreis, sollte der private Nutzungsanteil mithilfe eines Fahrtenbuchs ermittelt werden.