Foto: Rameder

Zubehör

Fahrradträger und Transportbox

Die WI-Box von Rameder trägt sowohl Fahrräder als auch eine Transportbox für zusätzlichen Stauraum.

Wer eine Anhängerkupplung hat, kann jetzt mit einem einzigen Heckträger entweder bis zu zwei Fahrräder transportieren oder eine abschließbare Box für Extragepäck mitnehmen. Damit ist die WI-Box eine interessante Alternative zur Dachbox.

Mit dem rund 300 Euro teuren Trägersystem bietet Rameder ab sofort einen Heckfahrradträger für zwei Fahrräder an, der alternativ auch eine Transportbox aufnehmen kann. Montiert wird der Träger auf der Anhängerkupplung. Mit wenigen Handgriffen lässt sich die geschlossene Box aufsetzen. Diese abschließbare Kiste erlaubt die Mitnahme von bis zu 30 Kilogramm Gepäck. Im Vergleich zu Dachboxen bringt diese Lösung nach Aussage des Anbieters in puncto Aerodynamik und Geräuschentwicklung Vorteile. Der Fahrradträger WI-Box wird mit 13-poligem Stecker geliefert und darf in der gesamten EU genutzt werden. (KH/SP-X)

Ladungssicherung Pkw

Geschoss im Nacken

Der Ladungssicherung im Pkw wird meist zu wenig Aufmerksamkeit zuteil. Doch das kann schnell gefährlich werden.

Transporter

Fahren mit dem Anhänger: die Königsdisziplin

Beim Rückwärtsfahren mit einem Anhänger kann selbst eingefleischten Profis schon mal der Schweiß auf die Stirn treten. Doch es gibt Hilfen.

Lenk- und Ruhezeiten

Beim Verstoß gegen Lenk- und Ruhezeiten ist ein Widerspruch zwecklos

Bei Verstößen gegen Lenk- und Ruhezeiten verstehen die Behörden keinen Spaß - und prüfen, ob es bereits in der Vergangenheit Probleme gab.

Vorstellung

VW Touareg: 3. Generation ab Sommer im Handel

Die Neuauflage des großen SUV von VW bleibt seinen Qualitäten treu und beantwortet Führungskräften die meisten automobilen Fragen.