Foto: Adam Drobiec / Seat

Neuer Leiter Vertrieb

Führungswechsel bei Seat Deutschland

Zum 1. Juli folgt Jens Scheele auf Markus Leinemann. Scheele blickt auf lange Erfahrung in der VW-Gruppe zurück.

Jens Scheele übernimmt zum 1. Juli 2018 die Vertriebsleitung der Seat Deutschland GmbH. Er folgt damit auf Markus Leinemann, der zurück zur Volkswagen Financial Services AG wechselt; dort war er bereits von 2012 bis 2016 als Leiter International Key Account Management tätig.

Seat: "Top-Platzierungen bei Sales-Management Wettbewerben"

"Herr Scheele hat sein Verkaufs- und Führungstalent bereits vielfach unter Beweis gestellt. Als Verkaufs- und Vertriebsleiter in verschiedenen Händlerorganisationen der Konzernmarken Audi, Volkswagen und Volkswagen Nutzfahrzeuge war er sehr erfolgreich und erzielte Top-Platzierungen bei Sales-Management Wettbewerben. Wir freuen uns sehr, dass er künftig Teil unserer Mannschaft ist", kommentierte Bernhard Bauer, Geschäftsführer Seat Deutschland GmbH, den Führungswechsel.

Aufbruch in die Cupra-Welt
Seat gibt jetzt kräftig (Erd-)Gas
Seat Ibiza TGI: Ein Kleinwagen gibt Gas

Jens Scheele begann seine berufliche Laufbahn 1996 bei den Fahrzeugwerken Lueg AG. Es folgten Stationen als Centerleiter smart Betriebe bei der Tochtergesellschaft Lueg Compact Car GmbH sowie bei der smart Vertriebsgesellschaft mbH.

2007 wechselte der studierte Betriebswirt zur Gottfried Schulz Gruppe, wo er als Verkaufsleiter Neuwagen für die Marken Audi, Volkswagen und Volkswagen Nutzfahrzeuge tätig war.

2009 übernahm er die Verkaufsleitung der Audi Stuttgart GmbH an den Standorten Vaihingen, Böblingen und später in Feuerbach. Als Prokurist und Gesamtvertriebsleiter der Audi Frankfurt GmbH war Scheele von 2016 bis 2018 tätig.

Nachfolger von Scherelis

VW Nutzfahrzeuge: Felber übernimmt Kommunikation

Zum 1. November wird Eric Felber zum neuen Leiter der Kommunikation der Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge in Hannover berufen.

"Engagierte Partner vor Ort"

F+SC erweitert sein Netzwerk um neue Standorte

Die Fleetcar + Service Community bietet neue Großkundenleistungszentren in Schwerin, im Harz und im Raum Frankfurt.

Personalie

Juraschek neuer Leiter Nutzfahrzeuge bei Ford

Ab Juni wird Thomas Juraschek seinem Vorgänger Bernhard Schmitz in die Leitung der Nutzfahrzeug-Sparte von Ford folgen.

Neuzulassungen Q1/Q2 2018

Kaum Bewegung auf dem relevanten Flottenmarkt

Im relevanten Flottenmarkt hat sich bei den Pkw im ersten Halbjahr 2018 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum fast nichts getan. Bei den Transporten dagegen schon.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!